Team Faigä

 
 
 
 

In diesem würdigen Rahmen wurde dann auch noch das Pferd von Philipp, Ann in Time, aus dem internationalen Tuniersport verabschiedet.